Archiv der Kategorie: Bilder und Berichte

Heckenschnitt am Kloster Burbach

am 30. September 2022

3 starke Frauen und 11 fleißige Männer trafen sich am 30. September zum traditionellen Heckenschnitt am Kloster Burbach. Bei herrlichem Sonnenwetter ging die Arbeit zügig von der Hand. Gegen 13:00 Uhr hatte die Hecke ihren neuen „Haarschnitt“ und alle waren glücklich über die geleistete Arbeit.

Heckenschnitt_2022

Besuch der Brauerei Bitburger

Am 20.09.2022 haben 48 Mitglieder des HKV einen Bus gefüllt, um mit Roswitha Wilmer, die die Reise organisiert hat, in die Eifel zu fahren. Folgende attraktive Stationen der Reise hatte Roswitha Wilmer für uns vorgeplant:

  1. Besuch der evangelischen Erlöser-Kirche in Gerolstein einschließlich sachkundiger Führung
  2. Besuch der Erlebniswelt Bitburger
  3. Befriedung des leiblichen Wohls im „Brauerei-Ausschank zum Simonbräu“
Besuch der Brauerei Bitburger weiterlesen

Wanderung an der Ahr

 Am 16. September starteten 25 Wandersleute zur Ahrwanderung. Nach der Begrüßung im Bus durch Alois Wilmer, übergab dieser das Mikrofon an die Wanderführerin Dr. Inge Karaus. Von ihr erhielten wir die wichtigsten Informationen über interessante Aussichtspunkte, die uns erwarten würden. Die nun folgende Busfahrt führte über Bonn, am Rhein entlang nach Remagen, zugleich Ausgangsort unserer Ahrwanderung. Am Ortsrand von Remagen gelangten wir in einen Waldbereich. Einem Hohlweg ähnlich schlängelte sich der Weg wie eine Spirale ganz allmählich in die Höhe. Wir mussten ganz schön pusten und waren froh, dass wir nicht die Hitze der vergangenen Wanderungen erleben mussten. Jedoch die Anstrengung wurde nach Erreichung des ersten Plateaus belohnt mit einem grandiosen Blick auf verschiedene Ahrberge und die Ausläufer des Siebengebirges. Die weitere abwechslungsreiche Wanderung führte uns durch Felder, Blumenwiesen und Waldstücke.

Ahrwanderung 2022
Wanderung an der Ahr weiterlesen

KulTour am 02.09.2022

Die diesjährige KulTour 2022 führte 68 interessierte Mitglieder zum Bergbaumuseum Bochum.

Vorher wurde das Wasserschloss Kemnade angesteuert, um dort ausgiebig zu frühstücken. Die Vorfreude auf ein gemeinsames Beisammensein bei Kaffee und frisch gebackenen Brötchen war spürbar und so ging es mit guter Laune zum Wasserschloss. 

Kultour-Bochum-2022

Das Wasserschloss Kemnade liegt wunderschön gelegen im Ort Blankenstein, in der Nähe von Hattingen, unweit des Kemnader Sees (gespeist von der Ruhr) und wird der Gemeinde Bochum zugeordnet. 

KulTour am 02.09.2022 weiterlesen

Spaziergang durch den Grüngürtel

am 27. August 2022

Eine kleine aber feine Gruppe von 8 Personen spazierten bei idealem Wanderwetter durch den Grüngürtel. Wir gingen durch die Kleingärtneranlage über die Brücke der A 4 in den Park.

Dort besuchten wir das Fort VI, das dank Konrad Adenauer nicht nach dem Versailler Vertrag gesprengt wurde. Heute haben dort kleine Sportvereine ihre Klubräume. In diesem Bereich liegt ein kleiner scheinbar naturbelassener Ort, der Felsengarten. Aus den Trümmern der Betonplatten, jetzt mit Moos bewachsen, schuf der Landschaftsgärtner Fritz Encke 1923 den Felsengarten.

Wir wanderten weiter, vorbei am Haus am See über die Gleise der Linie 7 und der Dürener Str. in den Stadtwald. Nach einer kurzen Pause ging es weiter zum Adenauer Weiher. Wir umrundeten den Weiher am Club Astoria vorbei durch die Parklandschaft zurück zur Dürener Str.

Wir wanderten am romantischen Stüttgenhof (1271 gegründet) und am Meilenstein, angelegt anlässlich des Weltjugendtages 2005, vorbei Richtung Eissplittertorte. Das Waldlabor konnten wir wegen Zeitmangel nur streifen. Im Lackstetter Hof ließen wir es uns bei Kaffee und Kuchen gutgehen.

Text: Ute Hortmann

KulTour 2022

Kultur- und Erholungsreise ins Erzgebirge

Das Erzgebirge ist eine Mittelgebirgslandschaft, die seit der ersten Besiedlungswelle im Mittelalter intensiv durch menschliche Eingriffe geformt worden ist. Insbesondere der Bergbau mit Halden, Stauanlagen, Gräben und Pingen (Vertiefungen entstanden durch den Bergbau) prägte an vielen Orten das Landschaftsbild und die Lebensräume von Pflanzen und Tieren. Geblieben sind bis heute historisch weitgehend original erhaltene technische Denkmäler, die wir auf unserer Reise in einer Vielzahl kennen lernen sollten.  

Reise ins Erzgebirge 2022
KulTour 2022 weiterlesen

Rhein-Energie-STADION

Führung durch das Rhein-Energie-STADION am 10.08.2022

Das Rhein-Energie-STADION zählt mit seinem beeindruckenden Erscheinungsbild und den 72 m hohen Leuchtpylonen sicherlich zu den Wahrzeichen Kölns. Deshalb hielt auch die Hitze die 29 Teilnehmer nicht von einer Führung im Heimstadion des 1. FC Köln ab. Christian Hens, der uns als FC-Verantwortlicher führte, testete dann auch unsere Hitzestandfestigkeit, in dem er uns bei praller Sonneneinstrahlung auf aufgeheizten Sitzbänken zunächst die Geschichte des Stadions erläuterte.

Rhein-Energie-STADION weiterlesen

Hochwassersicherungsanlage am Rhein

Fahrradtour zur Hochwassersicherungsanlage am Rhein, am 27. Juli 2022

Pünktlich um 14 Uhr hatten sich 15 erfahrene Radfahrer am Kiebitzweg versammelt. Das Wetter war wie bestellt, nicht zu heiß, entsprechende Wolkenbildung machte das Fahrradvergnügen perfekt.

Hochwassersicherung

Unter der Führung unseres neuen stellv. Vorsitzenden Otto Schaaf, wurden wir durch Adenauers grünen Ring bis vor Rodenkirchen zum Rhein geleitet. Hier nicht weit den Rhein hoch Richtung Kranhäuser, erreichten wir eine der Pumpanlagen (eine der 7 Perlen am Rhein Schönhauser Straße). 

Hochwassersicherungsanlage am Rhein weiterlesen