Archiv der Kategorie: Allgemein

Adventsfeier des HKV

zur Einstimmung auf die bevorstehenden Festtage

Freitag, 4. Dezember 2015, 19.00 Uhr

Ort: Pfarrsaal St. Severin, Hermülheim
Veranstalter: Heimat- und Kulturverein Hürth e. V.

Auch in diesem Jahr wollen wir im Advent in froher Runde bei einem guten Glas Wein und süßem Gebäck das Jahr stimmungsvoll ausklingen lassen. Natürlich haben wir an die musikalische Umrahmung und die besinnlichen Vorträge gedacht, die zur feierlichen Stimmung des Abends einfach dazu gehören. Wir würden uns sehr über eine rege Beteiligung freuen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Studien- und Städtereise mit Musical-Besuch in Hamburg

Liebe Vereinsmitglieder,

als zweite Reise in diesem Jahr findet nun die Städtetour nach Hamburg mit Gelegenheit zum Besuch eines Musicals statt:

Sonntag, 11. bis Donnerstag 15 Oktober 2015
Studien- und Städtereise mit Musical-Besuch in Hamburg

Treffpunkt: Sonntag 11. Oktober 2015 um 8.00 Uhr
Abfahrtsort: Zentraler Omnibus-Bahnhof (ZOB),
Theresienhöhe am Einkaufscenter Hürth-Park
Veranstalter: Heimat- und Kulturverein Hürth e.V.

Wir wünschen allen Teilnehmern eine angenehme, interessante und schöne Reise.

Tag des offenen Denkmals am 13.09.2015

Zum Tag des offenen Denkmals konnten in Hürth folgende 4 Denkmäler besichtigt werden: Das Kraftwerk Goldenberg in Knapsack, das Teilstück der römischen Wasserleitung hinter der Realschule, die Schmalspurkohlebahn Ecke Frechener Str./Alstädter Str. und die Corrensmühle in Hürth-Gleuel

Ich habe mit weiteren ca. 30 Personen eine Führung in der Corrensmühle genossen. Mit viel Leidenschaft und Enthusiasmus führte uns der jetzige Besitzer der Mühle, Herr Fölling, durch sein Anwesen. Auch anhand von vielen Fotos  konnte man die Geschichte der Mühle und die mühseligen aber liebevollen Restaurierungsarbeiten eindrucksvoll nachvollziehen.

Die Correns-Mühle in Hürth-Gleuel ist die einzige gut erhaltene der ehemals zahlreichen Mühlen an den Villebächen im Bereich der Stadt Hürth.  Allein in Gleuel gab es sechs Mühlen, wovon sie eine war. Die aus dem 18. und 19. Jh. stammenden Fachwerk- und Ziegelgebäude wurden seit 1988 von der neuen Besitzerfamilie Fölling mit viel Engagement und Sachkenntnis restauriert und in 7 Wohnungen umgebaut. Selbst das alte Mahlwerk im jetzigen Wohnzimmer der Familie Fölling wurde erhalten und konnte auch mit vom Regen leicht durchnässter Kleidung von allen Interessenten besichtigt werden. Leider verhinderte der Regen auch an diesem Nachmittag etwas den Zuspruch für den liebevoll gebackene Kuchen.

Text: Alois Wilmer

Im Deutzer Hafen am 30. Mai 2015

Besichtigung der historischen Drehbrücke und Feuerlöschboote im Deutzer Hafen am 30. Mai 2015

Das 1. Objekt, das die Teilnehmer in Augenschein nahmen, war die seit 1908 in Betrieb befindliche und immer noch „aktive“ Drehbrücke. Sie wurde 1980 unter Denkmalschutz gestellt und besteht aus einer genieteten Stahlfachwerkkonstruktion einer ungleichschenklig ausbalancierten Brücke von 31,29 m Spannweite und 10 m Breite. Im Deutzer Hafen am 30. Mai 2015 weiterlesen

Bodenseereise

Kultur und Erholungsreise an den Bodensee
vom 24. bis 30. April

Zur Bodenseefahrt hatte der HKV eingeladen und 44 Personen nahmen daran teil. Haltestelle war, „an der Bütt“ und alle Teilnehmer waren pünktlich zur Stelle. Nachdem das Gepäck im Gäke–Bus verladen war, ging`s bei Sonnenschein auf Fahrt. Bodensee Bodenseereise weiterlesen