Archiv der Kategorie: Allgemein

Tagesfahrt in die Eifel

18.09. Bericht zur Tagesfahrt in die Eifel 

Pünktlich um 7:30 starteten 36 Teilnehmer am Mi, 18. Sept. zur Entdeckung einiger noch unentdeckter Schätze der Eifel. 

Bereits um 8:45 Uhr landeten wir bei dem ersten „Eifelschatz“. Es handelt sich um einen der vielen Bodenschätze der Eifel, der von der Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG seit 1888 gefördert / gehoben, veredelt und in alle Welt verkauft wird. Dort sahen wir zunächst zwei Filme über die Firma und ihr Produkt und betrachteten anschließend von der Galerie die Produktion, die sehr hoch automatisiert ist. 

Tagesfahrt in die Eifel weiterlesen

Mitglieder Rundschreiben

Über unser monatliches Mitgliederrundschreiben erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen zum Programm und werden an alle anstehenden Termine erinnert.

Öffnen Sie hier die gewünschte pdf-Datei:

Rundschreiben-Dez-2019-Jan-2020
Rundschreiben-November-2019
Rundschreiben-Oktober-2019
Rundschreiben-September-2019
Rundschreiben-Juli/August-2019
Rundschreiben-Juni-2019
Rundschreiben-Mai-2019
Rundschreiben-April-2019
Rundschreiben-März-2019
Rundschreiben-Februar-2109
Rundschreiben-Dez-2018-Jan2019

 

Mitglieder-KulTour

am 7.9.2019

Gutgelaunt machten sich 97 Mitglieder des HKV auf den Weg zur alljährlichen traditionellen Mitglieder-KulTour.

Unser erstes Ziel galt dem Haus Kemnade in Hattingen. Es ist ein sehr schönes Wasserschloss in unmittelbarer Nähe des Kemnader Sees. Dort erwartete uns ein sehr leckeres Frühstück in wunderbarem Gewölbe-Ambiente. Nach dem ergiebigen Frühstück blieb noch etwas Zeit, um sich das Schloss genauer anzusehen mit seinem schönen Umfeld, bevor es zum 2. Ziel, die Henrichshütte, weiterging. Heute ist die Henrichshütte ein LWL-Museum für Eisen und Stahl. Es erwarteten uns 4 Führer, die uns alles über die Stahlgewinnung erzählten und auch zeigten. 150 Jahre arbeiteten hier 10.000 Menschen und produzierten Koks, Eisen und Stahl. Es wurde gegossen, gewalzt und geschmiedet; eine sehr schwere und sehr ungesunde Arbeit. 1987 wurde der letzte Hochofen ausgeblasen. Er ist heute der älteste noch erhaltene Hochofen im Revier und das größte Ausstellungsstück im Revier, 55 m hoch. 

Mitglieder-KulTour weiterlesen