Archiv der Kategorie: Allgemein

Anekdoten und Geschichten aus Hürth

Liebe Vereinsmitglieder,

wir leben aktuell in einer Zeit, die wir uns vor wenigen Wochen so alle nicht haben vorstellen können. Corona hat weltweit das bisherige Leben auf den Kopf gestellt und uns alle gezwungen, unsere ganz normalen und gelebten Verhaltensweisen im Privaten und in der Öffentlichkeit zu ändern.

Das Virus und seine Folgen wird uns noch eine lange Zeit begleiten, bis ein Impfstoff gefunden ist. Auch wenn erste Meldungen hierzu aktuell etwas Hoffnung geben, werden wir realistischer Weise für dieses Jahr wohl die meisten Veranstaltungen des HKV wegen Corona absagen müssen oder aber nur unter großen Auflagen beschränkt durchführen können. Das tut dem gesamten Vorstand und auch der Geschäftsführung sehr leid, hatten wir doch für dieses Jahr wieder ein tolles Programm mit vielen interessanten Angeboten zusammengestellt.

Corona hat aber bei all dem Leid und den negativen Folgen für unsere Wirtschaft auch etwas Gutes: wir kommen alle ein wenig zur Ruhe und zur Besinnung, genießen wieder mehr das eigene Heim und erkunden öfter unsere liebenswerte Stadt Hürth und ihre Umgebung. Und das brachte uns auf eine Idee, die wir Ihnen hier gerne vorstellen möchten:

Wäre es nicht toll, wenn viele Mitglieder unseres Vereins die krisenbedingte Ruhe und Zeit nutzen und einmal versuchen würden, eigene Erinnerungen, Anekdoten und Geschichten (eventuell auch mit alten Fotos) aus den einzelen Ortsteilen unserer Stadt zusammenzutragen und uns (der Geschäftsstelle) mit einem eigenen kleinen Beitrag zuzusenden?

Wir würden die Beiträge sammeln, sichten und bei einer genügenden Anzahl von Einsendungen in einem kleinen Sonderband herausbringen. Wir könnten so eine kleine Sammlung lebendiger Stadtgeschichte erhalten. Die Beiträge sollten im eigenen Sprachstil etwas über unsere Stadt erzählen (humorvolles, geschichtliches, gesellschaftliches) und uns alle die einzelnen Ortsteile noch etwas näher bringen.

Sollten Sie hierzu Lust und Spaß haben, schreiben sie uns und schicken Ihren Beitrag bis Ende August 2020 an die Geschäftsstelle des HKV mit Post: „Heimat- und Kulturverein Hürth, Postfach 1223, 50329 Hürth“, oder mit Mail: „gf@hkv-huerth.de. Wir würden uns freuen, wenn so viele humorvolle und interessante Beiträge, Geschichten und Anekdoten zu unserer Stadt zusammen kämen.

Wir wünschen Ihnen trotz der Krise eine gute Zeit und bleiben Sie gesund

Dr. Christian Karaus
Alois Wilmer

Zur Zeit finden keine HKV-Veranstaltungen statt

Alle HKV-Veranstaltungen ab 16. März 2020 fallen zum Schutz vor einer möglichen Ansteckung bis auf Weiteres aus

Liebe Mitglieder,

auf Grund der besonderen Situation hat die Stadt Hürth alle kulturellen Veranstaltungen vorerst bis zum 05.04.2020 abgesagt und das Bürgerhaus und der Löhrerhof sind geschlossen.

Über die weiteren Aktivitäten werden wir Sie zeitnah informieren.

Wir bitten um Ihr Verständnis und hoffen, dass wir uns gesund und wohlbehalten wiedersehen

Mitgliederversammlung


des Heimat- und Kulturvereins Hürth
am 06.03.2020

Über eine positive Bilanz für das Jahr 2019 waren die Mitglieder des Heimat- und Kulturvereines Hürth sichtliche erfreut. Mit anhaltendem Applaus wurde der Bericht des Schatzmeisters Heinz Lämmche, honoriert, der die Finanzlage des HKV fest im Griff hat. Auch Geschäftsführer Alois Wilmer konnte eine positive Nachricht vermelden, denn am 31.12.2019 hat der HKV einen Mitgliederstand von 600 Mitgliedern.

Mitgliederversammlung weiterlesen

Mitglieder Rundschreiben

Über unser monatliches Mitgliederrundschreiben erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen zum Programm und werden an alle anstehenden Termine erinnert.

Öffnen Sie hier die gewünschte pdf-Datei:

Rundschreiben-Juni/Juli-2020
Rundschreiben-April/Mai-2020
Rundschreiben-März-2020
Rundschreiben-Februar-2020
Rundschreiben-Dez-2019-Jan-2020
Rundschreiben-November-2019
Rundschreiben-Oktober-2019
Rundschreiben-September-2019
Rundschreiben-Juli/August-2019
Rundschreiben-Juni-2019
Rundschreiben-Mai-2019

 

In eigener Sache

Liebe Mitglieder, 

wir teilen Ihnen heute schon mit, dass das im Jahresprogramm am 05. September geplante, besondere Vereinsevent auf den 19. September 2020 verschoben werden muss.


Ferner unterstützen wir an der Berrenrather Grundschule eine Kölsch-AG. Diese Kölsch-AG besteht aus 10 Kindern, die dort die Kölsche Mundart sprechen lernen. Zur Unterstützung der Lehrerin suchen wir eine Person, die die Kölsche Mundart beherrscht und bereit ist, jeweils montags von 10:45 Uhr bis 11:45 Uhr die Unterrichtsstunde zu begleiten. Interessierte melden sich bitte in der Geschäftsstelle. Tel: 0223-201436 oder per E-Mail: gf@hkv-hürth.de.


Als weiteres Projekt planen wir, alte Straßennamen aus dem Volksmund wieder zu beleben. Hierzu benötigen wir Ihre Hilfe. Sollten Sie solche früher im Volksmund gebrauchten Straßennamen kennen, teilen Sie uns diese bitte mit dem heutigen offiziellen Namen der Straße mit. Tel: 0223-201436 oder per E-Mail: gf@hkv-hürth.de.